Programm


Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zoom-Lesung mit Alexander Osang „Fast hell“

21. Mai | 19:00 - 21:00

5 €

Preisgekrönt und weltgewandt, Alexander Osang berichtete schon aus New York und Tel Aviv. Jetzt liest er auf Einladung des Literaturhauses aus seinem neuesten Buch „Fast hell“.

Als Osang einen Text über die rätselhaften Ostdeutschen schreiben soll, fällt ihm Uwe, den er schon seit vielen Jahren kennt, ein. Die beiden Männer begeben sich auf eine Schiffsreise nach St. Petersburg und ein Roadmovie durch Welt und Zeit beginnt. In den weißen Nächten erzählt Uwe aus einem ostdeutschen Leben auf allen Kontinenten. Doch während sich Uwes Geschichte im vagen Licht der Sommernächte aufzulösen scheint, beginnt für Alexander Osang eine Reise zu sich selbst, getrieben von der Frage, wie er zu dem wurde, der er ist.

Eindringlich und mit staunendem Blick erzählt er von den Zeiten des Umbruchs und davon, wie sich das Leben in der Erinnerung zu einer Erzählung verdichtet, bei der die Wahrheit vielleicht die geringste Rolle spielt.

Alexander Osang, geboren 1962 in Berlin, studierte in Leipzig und arbeitete nach der Wende als Chefreporter der Berliner Zeitung. Für seine Reportagen erhielt er mehrfach den Egon-Erwin-Kisch-Preis und den Theodor-Wolff-Preis. Seit 1999 berichtet er als Reporter für den SPIEGEL, acht Jahre lang aus New York, und bis 2020 aus Tel Aviv. Er lebt heute mit seiner Familie in Berlin. Zuletzt erschien von ihm der Roman „Die Leben der Elena Silber“, der für den Deutschen Buchpreis nominiert war.

Achtung: Die Lesung findet digital über Zoom statt. Zur Buchung der Tickets gelangen Sie über folgenden Link: https://vimuseo.de/museum/Literaturhaus_Uwe_Johnson/shop/tickets

Nach Zahlungseingang erhalten Sie die Zugangsdaten zur Lesung am 20.05.2021 per Mail.

Eintritt: 5 Euro, erm. 3 Euro

Foto Alexander Osang, Copyright: Felix Rettberg

Details

Datum:
21. Mai
Zeit:
19:00 - 21:00
Eintritt:
5 €

Veranstaltungsort

Literaturhaus „Uwe Johnson“
Im Thurow 14
Klütz, Mecklenburg-Vorpommern 23948 Deutschland
Telefon:
3882522387

Veranstalter

Literaturhaus Uwe Johnson