Programm


Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ALG-Wanderaustellung „Was bleibet aber… Literatur im Land“

17. März - 11. April

3,50 €

„Was bleibet aber… Literatur im Land“ unter diesem Titel, laden wir Sie dazu ein, die Wanderausstellung der Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten e.V. (ALG) zu entdecken. Die Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten e.V. (ALG) ist der Dachverband von mehr als 260 literarischen Gesellschaften, Literaturmuseen und literarischen Gedenkstätten.

Auf 20 Tafeln erhält der Besucher einen Einblick in die literarische Diversität Deutschlands. Neben Informationen zum Namensgeber des Hauses, Uwe Johnson, gibt es auch Texte von Fritz Reuter oder Hans Fallada zu entdecken. Ziel der Wanderausstellung ist es, die Vielfalt der deutschen Literaturlandschaft, die sich über die Jahrhunderte gebildet hat, zu veranschaulichen. Zu Themen wie Flucht, Freiheit oder Widerstand finden Sie Texte und Gedanken, die heute noch genauso aktuell sind wie vor hundert Jahren.

Die Ausstellung ist bis zum 11. April 2021 im Literaturhaus zu Gast und wird dann weiter durch Mecklenburg-Vorpommern wandern.

Die Sicherheit und die Gesundheit der Besucher sind uns besonders wichtig. Daher kommt es, um die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregelungen zu gewährleisten, im gesamten Haus zu Einschränkungen. Für den Besuch des Hauses sind eine medizinische Mund-Nase-Bedeckung und eine Terminbuchung notwendig. Bitte kommen Sie nur, wenn Sie gesund sind.

Die Ausstellung wurde von der Beauftragten der Bundesregierung für Kunst und Kultur gefördert.

 

Details

Beginn:
17. März
Ende:
11. April
Eintritt:
3,50 €

Veranstaltungsort

Literaturhaus „Uwe Johnson“
Im Thurow 14
Klütz, Mecklenburg-Vorpommern 23948 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
3882522387